Fachtagung

Let’s grow together: Migrantinnen und Arbeitsmarkt

Frauen mit Migrations- und Fluchtgeschichte sind auf dem deutschen Arbeitsmarkt weiterhin unterrepräsentiert. Sie arbeiten oftmals unterhalb ihrer beruflichen Qualifikation und sind eher prekär beschäftigt. Dabei sind sie entgegen gängiger Klischees gut ausgebildet und bestens qualifiziert. Sie decken ein breites Spektrum an Berufen ab, haben den Erfahrungsvorsprung ganz unterschiedlicher Lebensmodelle und sind hoch motiviert.

Höchste Zeit, ihre Situation genauer zu analysieren und Wege zu erarbeiten, sie als vielversprechende Fachkräfte in den Fokus zu rücken.

LET'S GROW TOGETHER: MIGRANTINNEN UND ARBEITSMARKT

das virtuelle Forum mit und für Unternehmen, Verwaltungen und Organisationen

vom 4. November 2021

Im online Forum “Let’s grow together: Migrantinnen und Arbeitsmarkt” am 04.11.2021 haben sich über 60 Teilnehmende aus Arbeitsverwaltungen und Behörden, von Projektträgern und Unternehmen über die Chancen und Hürden der Frauen mit Migrations- oder Fluchthintergrund informiert, ausgetauscht und wichtge Impulse gesetzt.

Unser Resümee: Unsere Gesellschaft kann es sich nicht leisten, auf die Ressourcen der Frauen mit Migrations- und Fluchtgeschichte zu verzichten. Damit ihr Potenzial erkannt und anerkannt wird, sind einerseits bedarfsorientierte und passgenaue Angebote, wie beispielsweise qualifikationsadäquate Beratungen und Qualifizierungen, Mentoringprogramme sowie das Empowerment der Frauen selbst und andererseits die Interkulturelle Öffnung und Sensibilisierung der zentralen Arbeitsmarktakteure erforderlich. Die verbindliche Zusammenarbeit eines lokalen Netzwerks mit relevanten Arbeitsmarktakteuren ist dabei von zentraler Bedeutung.

Hier einige Stimmen, die unsere gemeinsame Arbeit im Expert*innenkreis im Rahmen des IQ NRW Teilprojekts ÖFFNUNGsZEITEN bekräftigen:

“Vielen Dank für die hoch interessante Veranstaltung!”
“Tolle Veranstaltung, vielen Dank für die umfangreichen Informationen.”
“Vielen Dank es war sehr informativ!”

Das war das Programm

Nachfolgend finden Sie die Präsentationen und Ergebnisse der Workshops:

Fallstudie “Arbeitsmarktintegration von Migrantinnen”

Erfolgsfaktoren regionaler und kommunaler Förderkonzepte

Dr. Janine Ziegler, Minor Projektkontor für Bildung und Forschung gGmbH

Workshop 1 “Angebote von Agentur für Arbeit und Jobcenter Köln für Frauen mit Migrations- und Fluchgeschichte”
Workshop 2 “Migrantinnen – Qualifizierten Fachkräften Türen öffnen”

Migrantinnen – Qualifizierten Fachkräften Türen öffnen – KI

Programme des Kommunalen Integrationszentrumn der Stadt Köln

Migrantinnen – Qualifizierten Fachkräften Türen öffnen – MA.i e.V.

Die Situation der Frauen mit Migrations- und Fluchtgeschichte am Arbeitsmarkt

Migration und Arbeitswelt

Workshop 3 “Unternehmen – entscheidende Akteure im Integrationsprozess?”

Unternehmen – entscheidende Akteure im Integrationsprozess?

Können Unternehmen einen Beitrag zum Integrationsprozess leisten? Wenn ja, wie? Wenn nein, was benötigen sie, um es doch zu tun?

Kommunales Bündnis für Arbeit und Kompetenzzentrum Frau & Beruf Region Köln