Kick-off in den Job - Canan Ulug

Foto: Rolf Göbels, WHKT

Hoch qualifizierte Frauen mit Migrations- und Fluchtgeschichte auf der "KICK OFF in den Job" Messe

Das Projekt Chance+ – Netzwerk Flüchtlinge und Arbeit – veranstaltete am 9. Oktober 2019 eine Berufsmesse speziell für zugewanderte Frauen, die einen Einstieg in Arbeit, Schule oder Ausbildung suchen. Migration und Arbeitswelt e.V. (MA.i) hat neben zwei weiteren IQ NRW Projektträgern viele hoch qualifizierte Frauen beraten.

Verschiedene Akteure des Arbeitsmarktes, öffentliche Beratungsstellen und Unternehmen präsentierten ihre Angebote und Leistungen den rund 200 Frauen, die dem Aufruf von Chance+ sowie dem Integration Point Köln gefolgt waren.

MA.i beteiligte sich mit der Erstellung von Kompetenzprofilen, Bewerbungsmappen-Checks und Speed-Coachings zur Berufsorientierung. In den fünf Stunden konnten wir für 20 Frauen Kurzberatungen durchführen.

Unser Fazit:

  • Alle Frauen sind hoch qualifiziert,
  • bei vielen wurden bereits die Ausbildung oder das Studium anerkannt,
  • die meisten sprechen sehr gut deutsch

und doch bleibt ihnen der Zugang zum Arbeitsmarkt bislang verwehrt.

Mit unserem Projekt “ÖFFNUNGsZEITEN!” ermöglichen wir den Frauen am deutschen Arbeitsmarkt teilzuhaben.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare